26
Wednesday

January 2022

20:00
Prinzregententheater München
Abo Prinze Ÿ
Julian Rachlin

VIENNA GREETS RUSSIA

Program

Ob in Alt-Wiener Kaffeehäusern oder glitzernden Palästen des kaiserlichen Russlands: Überall wird getanzt, klingen Walzermelodien von den Ufern der blauen Donau in die weißen Nächte von St. Petersburg. Als Kind litauisch-russischer Eltern, in Wien aufgewachsen und immer umgeben von der Tradition der Walzerseligkeit, präsentiert Julian Rachlin ein Programm, das ganz und gar zu ihm passt. Dass er in der Doppelrolle des Dirigenten und Violinsolisten auftritt, weckt Assoziationen an Johann Strauß Sohn. Wenn Wien Russland grüßt, sorgen neben der Strauß-Familie berühmte Alt-Wiener Tanzweisen Fritz Kreislers in ihrem warm schmelzenden Ton für den gewissen „Wiener Schmäh“. Den Bogen nach Russland schlägt Julian Rachlin mit Musik von Glinka und Tschaikowski, dessen Walzer aus Dornröschen und dem Nussknacker sowohl russische als auch wienerische Elemente vereinen.  

 

Werke von Tschaikowsky, Glinka, Kreisler, Johann Strauß Sohn und Josef Strauß

Artists

Julian Rachlin I Leitung und Violine